Logo Museum Herisau

Die Dauerausstellung

Sammlung

Das Museum Herisau ist das Historische Museum für den Kanton Appenzell Ausserrhoden. Die Dauerausstellung vermittelt einen reichhaltigen, bunten Strauss an Einblicken in Alltag, Politik und Kultur des seit 1597 bestehenden Kantons. Für Kinder ist ein eigener Museumsrundgang eingerichtet.

Die wichtigsten Themengruppen in der Dauerausstellung sind: Ritter und Burgen, alte Ansichten von Herisau, Wappenscheiben, Mobilität und Verkehr, Mühlen im Appenzellerland, Medizin und Kurwesen, Schulgeschichte, Leben und Werk des Schriftstellers Robert Walser (1878–1956), Ausserrhoder Wohn- und Musikkultur, der Lebenskreis von der Geburt bis zum Tod.  

 

Einblicke in die Ausstellung

   
Museum Herisau - Gremplerross Gremplerross mit Zaumzeug
von 1778

Museum Herisau - Osterschrift Schön schreiben und sonst nichts?
Älteste erhaltene Osterschrift
(Examensschrift) aus Appenzell
Ausserrhoden von 1711.


Unterschiedliche Arten des Abspielens: Funktionstüchtiges Abspielgerät für Musikkonserven aus dem späten
19. Jahrhundert und zeitgenössische Auseinandersetzung damit vom Jahr 2007.
   Museum Herisau - Musikautomat         Museum Herisau - Moderne Kunst

Museum Herisau - Apotheke Ärztliche Praxis zwischen
Schulmedizin und traditioneller Heiltätigkeit.

Ecke im Frauenzimmer Museum Herisau - Frauenzimmer

Puppenschule Aufgepasst! Lesen und Rechnen will gelernt sein.



 




Willkommen

Informationen

Museum

Dauerausstellung

Sonderausstellungen

Robert Walser

Angebote

Aussenstellen