Logo Museum Herisau

Rückblick Sonderausstellungen

Besucht das Appenzellerland - Tourismusplakate im Wandel der Zeit

Vergangene Sonderausstellung vom 23. August bis 30. Dezember 2007

Sonderausstellungen - Tourismusplakat Teufen

Als zweite Sonderausstellung 2007 realisierte Konservator Thomas Fuchs eine eindrückliche Gesamtschau über das Plakatschaffen für den Appenzeller Tourismus seit den Anfängen. Dank des Entgegenkommens zahlreicher Leihgeber (Appenzeller Bahnen, Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, Museum für Gestaltung Zürich etc.) waren gut 100 Plakate aus der Zeit zwischen etwa 1870 und 2007 zu bestaunen. Ob der Kleinheit des Appenzellerlandes erstaunten Fülle, Vielfalt und Qualität dieser gedruckten Werbeträger. Viele Werke tragen die Handschrift namhafter Künstler wie Melchior Annen, Otto Baumberger, Hans Erni oder Ernst Emil Schlatter. Mit richtungweisenden Werkbeispielen vertreten waren auch Grafiker aus der engeren Region, so Walther Ehrbar, Jakob Josef Steiger, Kurt Büchel oder Marcel Fässler. Gestalter des Plakates von 1937 (siehe oben) war Walter Ehrbar, Teufen.
An der gut besuchten Vernissage war unter Leitung von VAT-Präsidentin Regina Dörig-Kramis das gesamte Team von Appen-zellerland Tourismus AR anwesend. Sechs öffentliche Führungen boten Laien und Fachleuten Gelegenheit zur Vertiefung. Die Ausstellung hat einen faszinierenden Aspekt der appenzellischen Tourismusgeschichte beleuchtet, deren weitere Erforschung zu wünschen ist.

PDF Information MuseumBericht Appenzeller Zeitung

 

 

 

en

Willkommen

Infor

 

 

 

ote

Aussenstellen

Willkommen

Informationen

Museum

Dauerausstellung

Sonderausstellungen

Robert Walser

Angebote

Aussenstellen