Logo Museum Herisau

Rückblick Sonderausstellungen

"För Hitz ond Brand"

Vergangenes Projekt vom 19. Mai bis 9. September 2007

Im Rahmen des Projektes „För Hitz ond Brand“ – Zeitgenössische Kunst in Appenzeller Museen bot das Museum vom 19. Mai bis zum 9. September drei Kunstschaffenden Gastrecht. Neben der Videokünstlerin Aleksandra Signer waren Rolf Graf und Norbert Möslang gleich mit mehreren Installationen präsent. Ihre Werke setzten überraschende Akzente. Rolf Graf und Nobert Möslang stellten durch ihre Interventionen ungewohnte Bezüge her. Das von den Medien sehr gut aufgenommene Projekt und die während der Ausstellungsdauer markant erweiterten Öffnungszeiten führten zahlreiche Kunstinteressierte und Neugierige in unser Museum. Am 8. Juli und 26. August richteten Ursula Badrutt und Vera Marke spezielle Führungen aus; die Finissage von „För Hitz ond Brand“ fand am 9. September im Museum Herisau statt. Dank des Ankaufs des visuell-mobilen Werkes „bobs music“ von Norbert Möslang, das mit einem Objekt aus unserer Museumssammlung arbeitet, lebt „För Hitz ond Brand“ im Museum Herisau weiter (siehe unten).

För Hitz ond Brand - Werk Möslang

Filmclip Filmbeitrag art-tv.ch über die Aktion "För Hitz ond Brand"

 

 

 

 

Willkommen

 

 

 

te

Aussenstellen

Willkommen

Informationen

Museum

Dauerausstellung

Sonderausstellungen

Robert Walser

Angebote

Aussenstellen